Logo

EinfachWein Der Podcast für Weingeschichten. Weinempfehlung. Weinberatung.

Sommeliere Juliane Gassert macht Lust auf Wein mit Winzerporträts, Verkostungsnotizen und allerhand anderen Empfehlungen rund um das Thema Wein: EinfachWein.

Rotwein, Weißwein, Rosé oder Schaumwein – Individuelle Weinbeschreibungen mit passenden Speiseempfehlungen: WeinEinfach

Auf dem Weingut oder im Restaurant – Winzer kennen lernen und spannende Orte entdecken: EinfachUnterwegs

Individuelle Weinberatung – Ausgesuchte Weine nach Ihrem Geschmack: Die Weinplanerin


Download (8,5 MB)

IndaloCover.jpg Zum neuen Jahr verlässlich in vierter Folge, schreibt Rufus Katzer einen Krimi, der in seiner Wahlheimat Mallorca spielt oder wie im hier vorliegenden Fall dort beginnt und immer wieder zurückführt.
Der Indalo Code führt Katzer ausgerechnet bei einem Ausflug im Gebirge zu einheimischen Waldarbeitern, die eine Flugschule in Binissalem betreiben. Einer der Männer namens Fletcher, amerikanischer Ex-Air Force Pilot mit mallorquinischen Wurzeln und geheimnisvoller Vergangenheit,wird bedroht, seit eine der Schülerinnen nicht zur Flugstunde erschienen ist.
Eine aufreibende Suche der Flieger nach dem verschwundenen Mädchen in den alten Kohelstollen Llosetas sind nur der Auftakt zu einer Suche nach der Suche, denn lange weiß Katzer nur, dass an der Sache einige Ungereimtheiten sind, nicht aber, wer hier Gut und Böse ist.
Für alle Krimi und Mallorca Fans ein absolutes MUSS.


einfachwein
Kommentare (0)




Download (16,4 MB)

Le_Marie.jpg
Le Marie. Weingut der Familie Raviolo in Barge, Piemont. Entdeckung eines Heidelberger Weinhändlers aus purem Zufall, er befindet sich in Barge zu einem Gourmetmenü mit Weinbegleitung. Hier tanzen die Weine Le Maries in seinem Glas.
Man besucht den Winzer am nächsten Tag und schnell wird daraus eine Freundschaft und gute Verbindung. Wie auch die des Winzers zum Gestalter der Etiketten, Mario Borgna.Leider ist der Künstler inzwischen verstorben.
Doch die Etiketten werden weiter tanzen.
Sie illustrieren Weine von großer Kraft und Eigenheit.


Hier geht es zum Beitrag auf meinem Blog.

einfachwein
Kommentare (0)



11.02.18, 13:49:32

Maennlich.Weiblich.Wein


Download (16,7 MB)

Maennlich.Weiblich.jpg
Es ist zugegebenermaßen schwer, sich im Dschungel der Weinbeschreibungen und Notizen der selbsternannten und wirklichen Päpste, der Kritiker, Journalisten, Profis, Laien, der viele Künstler oder auch Könner zurecht zu finden.
Weiter zugegeben sind auch meine Artikel nicht frei von persönlichen Noten.Sie sind es weitgehend in der klassischen Weinbeschreibung. Mein Kommentar ist als solcher kenntlich.
Sicher gibt es Bewertungskriterien, die den einen oder anderen eher ansprechen und die er dann lesen kann und sich diese Skala zu eigen macht. Das ist sinnvoll und lobenswert.
Es gibt jedoch im galoppierenden Zeitalter der Blogger und Wein-Kommentatoren mehr und mehr Auswüchse, die weit über das Gehabe von Wow. Geil. Genial. Punktlandung. ohne jegliche Erklärung hinausgehen.

Nun bin ich kürzlich über eine viel weitreichendere neue Bewertungsskala gestolpert.
Und um diese soll es hier im Folgenden gehen.
Die Kategorisierung von Wein in maskulin und feminin.

Hier geht es zum Beitrag auf meinem Blog.

einfachwein
Kommentare (0)



10.01.18, 22:02:00

Vom Kultbetrieb zum Künstler


Download (26,9 MB)

Mandia_Vell.jpgMandia Vell. Altes Gemäuer und moderne Anlage.
In Manacor, im Südosten Mallorcas arbeitet seit 2016 der Winzer Thomas Wambsganss auf einer der ältesten Fincas des Landes.

Thomas Wambsganns hat eine Vision. Und einen Anspruch.
Er will nicht Herkömmliches machen. Er arbeitet daran, den Alkoholgehalt der Weiß- und Rosé Weine niedrig zu halten, denn seiner Meinung nach erschlägt der Alkohol die Typizität der Weine.Seine Weine tragen die Handschrift seines Bodens, seiner Flora, seines Könnens. Weine, mit denen man sich beschäftigen muss. Weine, die sich langsam erschließen, dann aber in den Bann ziehen.

Mandia Vell.
Moderne Anlage in geschichtsträchtigem Ambiente.
Mandia Vell.
Ein Winzer und seine Philosphie.

Hier geht es zum Beitrag auf meinem Blog.

einfachwein
Kommentare (0)



10.01.18, 21:16:44

Rot.Kalt.Schäumend.Lambrusco


Download (11,8 MB)

Lambrusco.jpgMit Lambrusco verbinde nicht nur ich sämtliche Vorurteile, die man einem Wein nur andichten kann. Die teils kräftigen Rotweinaromen, kräutrig, zuweilen bitter, rauchig oder sehr fruchtbetont, dropsig, ergänzt von leichter Adstringenz verbunden mit Kohlensäure und 8-10 Grad Serviertemperatur ist kaum nachvollziehbar im Kopf.
Ich durfte erfahren, was guten Lambrusco von seinen den Markt überschwemmenden Artgenossen unterscheidet.
Dass die Winzer längst begonnen haben, Lambrusco auch trocken auszubauen.
Dass neben dem allgemein üblichen Tankgärverfahren (Charmat) längst gute Lambrusci in zweiter (Flaschen) Gärung hergestellt werden. Dass dieser Wein trocken ausgebaut und nicht allzu kalt serviert mit einem Vesper eine gute Liason eingeht. Und die süßere Variante ein feiner Begleiter zu Kuchen und Desserts ist.
Es gilt, die Geschmacksmuster im Kopf neu zu sortieren!
Lässt man sich darauf ein, entstehen ungeahnte Geschmackserlebnisse.
Und: eine Herausforderung an jede Speisenbegleitung!

Im Blog lesen

einfachwein
Kommentare (0)